Der Lungenmeridian


lungenmeridian

Der Lungen-Meridian ...

 

... gehört zum Element Metall und hat 11 Punkte.

 

Im mittleren Erwärmer in der Magenregion (Solar Plexus) beginnend, sinkt er ab und verbindet sich mit dem Dickdarm. Von dort steigt er auf und durchläuft die Lungen. Über die Lungen findet er seinen Weg zum Hals. Er läuft bis zur Schulter und kommt bei der Lunge an die Oberfläche. Dann geht er kurz nach oben, um über die Innenseite des Ober- und Unterarmes seinen Weg zur Hand zu finden. Von dort zieht er über den Daumenballen bis zum äußeren Daumennagel, wo er auch endet.

 

 

 

 

 

Funktionskreis: Lunge, Herz    Element: Metall

Sinnesorgane: Atmungsorgane

 

Körperteile: Haut, Haare

Emotionen:                                                                        

  •  Depression
  •  Angst
  •  Minderwertigkeitsgefühle

 

Verhaltensmuster: Zittern, Kontakt nach außen vermeiden.

 

Symptome:

  •  Atembeschwerden
  • Infektionen der oberen Luftwege
  • Bronchialasthma
  •  Rheumatische Beschwerden im Schulterbereich
  • Durchblutungsstörungen
  • Verdauungsstörungen (Blähungen)
  •  Schmerzen der Haut