Der Blasenmeridian


blasenmeridian

Der Blasen-Meridian...

 

... gehört zum Element Wasser und hat 67 Punkte.

 

Im Winkel der Augenhöhle, beiderseits der Nasenwurzel beginnend, zieht er über die Stirn zum Nacken, um sich dort in zwei parallele Äste zu teilen. Diese laufen zur Wirbelsäule abwärts zum hinteren Oberschenkel und von da zur Kniekehle. Von dort macht er einen kleinen Schritt zur Seite, bevor er die Wade hinunter zieht. Dort wendet er sich der Außenseite des Fußes zu und wandert bis zum kleinen Zeh, wo er am Endglied endet.
Bei Verspannungen im Bereich der Füße kann der Blasenmeridian nicht zirkulieren, was zur Folge hat, dass die Energie sich staut. Dadurch kommt es zu Verspannungen der gesamten Wirbelsäule und zu Muskelversteifungen.

 

Funktionskreis: Niere                  Element: Wasser
 

 

Sinnesorgane: Ohren                  

 

Körperteile: Zähne und Knochen

Emotionen:                                                                        

  •  Verfolgungswahn
  •  Angst

 

Verhaltensmuster:

  Zittern, Nervosität, ärgern über Kleinigkeiten.

 

Symptome:   

  •  Osteoporose
  •  Rückenbeschwerden
  • Rheumatische Beschwerden an der Wirbelsäule
  • Wadenkrämpfe
  • Impotenz oder Frigidität
  • Prostatabeschwerden
  • Konzentrationsstörungen
  • Hormonstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Erkrankungen des Nervensystems