Ernährung und Gesundheit

Wertvolle Tipps zur Ernährung. Wie sich Ernährung auf die Gesundheit auswirkt.

Informationen über mein neues eBook finden Sie hier.


Was kann ich tun, wenn ich 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag nicht essen kann?

In diesem Fall ist eventuell die Einnahme von Vitaminen und Mineralien nötig. Doch Nahrungsergänzungsmittel unterscheiden sich in ihrer Wirkung und Zusammensetzung. Daher sollten Sie vor der Zuführung von Nahrungsergänzungsmitteln von Ihrem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker prüfen lassen, ob eine Unterversorgung vorliegt. Dieser wird Ihnen gegebenenfalls Produkte zur Nahrungsergänzung empfehlen.

 

 

 


Schönheit von innen

Immer wieder werde ich angesprochen, wie ein gesundes und natürliches Aussehen ohne die Anwendung von Kosmetik möglich ist.

Die Anfragen möchte ich zum Anlass nehmen, noch einmal auf die Wirkung gesunder Lebensmittel einzugehen. Denn neben der sportlichen Leistungsfähigkeit und damit verbundenem Training für den gesamten Körper wird ein gesundes Leben, und somit auch ein gesunder Teint durch unsere Nahrungsaufnahme mitbestimmt. Denn der Spruch „wahre Schönheit kommt von innen“ hat seine Berechtigung.

Wie ich bereits in meinem Artikel über Übersäuerung des Körpers erwähnte, sollten auf ungesättigte Fettsäuren, Weißmehlprodukte, zuckerhaltige Lebensmittel und alkoholische Getränke verzichtet werden.

Gerade in Fertiggerichten finden sich ungesunde Stoffe, die für eine unreine Haut und ein ungesundes Aussehen sorgen.

Aus diesem Grund ist selbst-kochen mit natürlichen Nahrungsmitteln das Optimum für ein gesundes und Haut-verschönerndes Essvergnügen.

 

Der Säure-Basen-Haushalt unseres Körpers
Wie ich bereits mehrfach erwähnte, bringt falsche und ungesunde Ernährung unseren Säure-Basen-Haushalt durcheinander. Wir übersäuern unseren Körper, der dann sein Ungleichgewicht mit basischen Mineralien, zu denen Kalzium, Natrium und Magnesium gehören, ausgleichen muss.
Werden die notwendigen Mineralstoffe unserem Körper nicht durch die Ernährung zugeführt, nutzt der Körper seine Depots und zieht die benötigten Mineralien aus Muskeln, Knochen und Zähnen.
Die Konsequenz daraus sind schlaffe Haut, spröde Haare und Muskelkrämpfe.
Wer also nicht nur gesund aussehen, sondern auch gesund sein will, sollte mindestens einmal jährlich eine Basen-Kur machen, um den Körper ins Gleichgewicht zu bringen.

Zur schnellen Verbesserung des Teints eignen sich nachfolgende Lebensmittel besonders gut:

 

Äpfel
Äpfel gehören zu den Allroundern der gesunden Lebensmittel. Er enthält viele Vitamine und auch notwendige Spurenelemente, die für die Bindung freier Radikaler sorgen und sie somit für unseren Körper unschädlich machen.

 

Rote Früchte
Rote Früchte sorgen für eine rosige Hautfarbe und versorgen uns so ganz nebenbei auch noch mit vielen Vitaminen. Daher sollte auf die tägliche Zufuhr roten Früchten nicht verzichtet werden.

Spinat
Das im Spinat enthaltene Vitamin A kommt auch in zahlreichen Anti-Aging-Kosmetika zur Anwendung. In Verbindung mit Speiseöl aus biologischem Anbau wird die Wirkung des gesunden Gemüses verstärkt. Die Haut fühlt sich glatt und weich an.

 

Pflanzliche Öle aus biologischem Anbau
Hochwertige Öle enthalten neben dem wichtigen Omega3 auch Vitamin E, das für die Sauerstoffversorgung der Haut zuständig ist und der Faltenbildung vorbeugt.
Innerliche und äußerliche Anwendungen mit hochwertigen Ölen versorgen unseren Körper mit Vitaminen und sorgen gleichzeitig für ein gesundes Aussehen.

 

Vitamin C aus Zitrusfrüchten
Wahre Wunder bewirken Zitrusfrüchte, die unsere Abwehrkräfte steigern und die Aufnahme von Eisen erleichtern. Die Haut wird straffer und bekommt einen rosigen Teint. Sogar Altersflecken verblassen. Wir wirken um Jahre jünger.

 

Petersilie und andere Kräuter
In Gemüse, Soßen und Salaten garantieren sie einen wunderbaren Geschmack. Zudem erhalten Kräuter sekundäre Pflanzenstoffe, ätherische Öle, Eisen, Zink und Mangan, die sich entzündungshemmend, hautstraffend und blutreinigend auswirken.

 

Mohrrüben
Durch das enthaltene Beta Carotin schützen Mohrrüben die Haut vor schädlichen Lichteinwirkungen durch UV-Strahlen. Die Verwendung von Möhren in der Küche sorgt für frische und gesunde Haut mit bräunlichem Touch.