Smoothies Rezepte und wissenswertes


Rezepte und wissenswertes über Smoothies

Grüner Anti Aging Smoothie

Wirkungsweise:

Der grüne Anti Aging Smoothie enthält Wirkstoffe wie Enzyme, Antioxidantien, Chlorophyll, Vitamine, Mineralstoffe und mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

 

Die enthaltenen Stoffe wirken sich wie ein Jungbrunnen auf den Organismus aus. Sie regen die Zellerneuerung an, unterstützen und beschleunigen den Regenerationsprozess des Körpers, bekämpfen freie Radikale, sorgen für Zellschutz und regulieren den Cholesterinwert.

mehr lesen

Anti Aging Smoothies: Grüner Avocado Smoothie

Zutaten:
100 g Blattspinat-Blätter
1 Avocado
1 kleine Banane
200 ml Mandelmilch (ungesüßt)
200 ml grüner Tee
1 TL Honig

mehr lesen

Anti Aging Smoothies: Grüner Avocado Traum

Zutaten:
1 Kiwi
1 Avocado
1 kleine Banane
100 g Stachelbeeren
500 ml grüner Tee
1 TL Zimt

mehr lesen

Anti Aging Saft

Zutaten:
1 Kiwi
1 Avocado
100 g Waldbeeren
250 ml Rosenblüten-Tee
1 TL Zimt

mehr lesen

Melonen-Smoothie

Zutaten:
• 400 g Melonenfruchtfleisch
• 100 g Eiswürfel
• ½ Zitrone (Saft davon)

mehr lesen

Apfel-Smoothie

Zutaten:
• 1 Bio-Apfel
• 1 Pfirsich
• 1 Handvoll Baby-Spinat
• 75 ml Wasser

mehr lesen

Gesundheitsfördernde Smoothies

Bei Smoothies handelt es sich um einen cremigen Saftmus, der aus Obst, Gemüse und Fruchtsaft besteht.

 

Wer einen gesunden Smoothie haben möchte, stellt diesen am besten selbst aus Bioprodukten her, da in herkömmlichen Produkten mit hoher Wahrscheinlichkeit Pestizide enthalten sein können.

 

Smoothies aus Bioprodukten sind sehr gesund und wahre Vitamin- und Mineralstoffbomben. Ein Glas ca 250 ml am Tag reicht völlig aus, um den Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen ausreichend zu ergänzen.

mehr lesen

Rezepte: Spinat-Smoothie selber machen

Wirkung:

Spinat stärkt Muskeln, Knochen, wirkt gegen Haarausfall und wirkt blutdruckregulierend.

 

Zutaten:
• 50 g frischer junger Bio-Spinat
• 1 überreife Bio-Kiwi
• 1 kleine grüne Banane
• 120 ml eisgekühlter grüner Bio-Tee
• 100 ml Hafermilch
• 1 Teelöffel Kürbiskernöl

mehr lesen

Sind Smoothies gesund?

Da viele Menschen es nicht schaffen, die von der deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlene Menge an Obst und Gemüse zu verzehren, greifen sie zu Smoothies. Es ist eine gute Möglichkeit, dem Körper die notwendigen Vitamine und Mineralstoffe über die Nahrung zuzuführen. Allerdings sind einige Punkte zu beachten:


• Smoothies werden oft gemeinsam mit Fruchtsäften püriert. In diesen ist jedoch Zucker enthalten. Daher sollten die Früchte und Gemüse bevorzugt mit Wasser oder Tee püriert werden.


• Durch die Zubereitung können Vitamine verloren gehen, wenn die Äpfel zum Beispiel ohne die Schale püriert werden. Da die Vitamine gleich unter der Schale sitzen, sollten Äpfel möglichst mit der Schale zubereitet werden.

 

mehr lesen

Rezepte: Sauer macht lustig - Smoothie

Wirkung:

Das Vitamin C und die Fruchtsäure mineralisiert, gleicht den Wasserhaushalt an, wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. Die Citrate beseitigen Ablagerungen, schützen Gelenke und die Nieren.

 

Zutaten:
• 2 kleine Bio-Karotten
• 2 grüne Bio-Äpfel
• ½ Bio-Gemüsegurke
• 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
• 1 Esslöffel Bio-Honig
• 1 Teelöffel Kürbiskernöl

mehr lesen

Rezepte: Grüner-Smoothie selber machen

Wirkung:

Spinat stärkt Muskeln, Knochen, wirkt gegen Haarausfall und wirkt blutdruckregulierend.

 

Zutaten:
• 150 g frischer junger Bio-Spinat
• 2 überreife Bio-Kiwi-Früchte
• 1 süßer Bio-Apfel
• 120 ml eisgekühlter Bio-Pfefferminz-Tee
• 1 Esslöffel Mandelmus
• 1 Teelöffel Kürbiskernöl

mehr lesen

Rezepte: Smoothies selber machen. Grüner Saft

Wirkung:

Durch den erhöhten Vitamin C Gehalt werden die Abwehrkräfte und das Immunsystem gestärkt.

 

Zutaten:
• 1 Bio-Limette
• 2 süße Bio-Äpfel
• ½ Bio-Gemüsegurke
• 1 Kiwi
• 1 Glas stilles Wasser

 

mehr lesen

Rezept: Grüner Radieschen-Smoothie selber machen

Wirkung:

Die ätherischen Öle kurbeln den Stoffwechsel an, sogen für eine bessere Fettverbrennung und damit beim Abnehmen.

 

Zutaten:

• 1 mittelgroßer Bio-Apfel (aus der Region)
• 2 mittelgroße sehr reife Bio-Kiwi-Früchte
• 60 g frisches Bio-Radieschen -Grün
• 2 EL Zitronensaft (aus frisch gepresster Bio-Zitrone)
• 2 Tropfen ätherisches Kümmel-Öl (nur Bio-Qualität)
• 1 TL Kürbiskernöl
• 100 ml stilles Wasser

mehr lesen