Energetisches Harmonisieren der Meridiane und Chakren.

Eine Kombination zur ganzheitlichen Entspannung und Gesundheitsvorsorge


Qi  (strömende Lebenskraft) ist im gesamten Universum vorhanden. Es zeigt sich bei allem Lebendigen als Veränderung bzw. Bewegung, denn ohne Qi gäbe es keine Bewegung, keinen Gedanken, keinen Gefühlsausdruck und somit auch kein Leben. Das Qi wandelt sich ständig durch Werden und Vergehen, ist aber unvergänglich.

 

Es durchdringt alles und fließt im menschlichen Körper im Kreislauf der Energieleitbahnen (Meridiane). Sowohl körperliche als auch psychische Prozesse werden vom Fluss des Qi beeinflusst.

 

Wird es blockiert, kommt es zu Beschwerden und Erkrankungen.

 

Wenn dann die Blockaden nicht gelöst werden, kommt es mit jedem Lebensjahr zu einer ansteigenden Verlangsamung des Lebensprozesses.

 

Wie kann ich Qi empfinden? Qi ist eine spürbare Empfindung, ähnlich dem leichten Kribbeln von Strom. Falls Sie bei der Harmonisierung dieses leichte Kribbeln verspüren, können Sie fühlen, wie die Energiebahn von Blockaden befreit wird.

 


Die Klangmassage wirkt auf der physikalischen Gesetzmäßigkeit, dass Klang Schwingung ist und alles durchdringt.
Unser Körper trägt über die Körperflüssigkeiten die Schwingung der Klangschale durch das ganze System.
Bei der Aura-Behandlung werden die Klangschalen nicht auf dem Körper aufgesetzt, sondern über dem Körper im Aura-Bereich vorsichtig angeschlagen. Die Klangwellen und Schwingungen gelangen bei dieser Anwendungs-Art über das Energiefeld (Aura) des Körpers in die Zellen.

 

Energetische Harmonisierung der Meridiane und Chakren in Verbindung mit Klangschalen lässt auch sehr alte Menschen oder Menschen die an Demenz erkrankt sind zur inneren Ruhe kommen.
Durch die Tiefenwirkung der Klangschalen wird der Kontakt mit dem Innersten hergestellt.
Die Seele kann gespürt werden.
Die eigene Wahrnehmung wird angeregt.
Der Geist wird ruhig und es findet ein Loslassen auf allen Ebenen statt.